Regionale Genusswoche

Auf Initiative der Arbeitsgruppe Ernährungshandwerk, Gastronomie & Gemeinschaftsverpflegung beteiligen sich vier Gaststätten und eine Schulmensa vom 25. März bis zum 31. März an der ersten „Regionalen Genusswoche“.

Eine Woche lang sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen, in verschiedenen Gasthäusern des Landkreises auf kulinarische Entdeckungsreise zu gehen. Das Besondere dieser Angebote ist, dass sie mit Zutaten aus der Region zubereitet sind. Hier gehen regionales Erzeugerhandwerk und Genuss Hand in Hand und zeigen auf delikate Art und Weise, wie schmackhaft und hochwertig hiesige Produkte sind.

Aus der Region – für die Region

So soll die Genusswoche auch eine Anregung sein, den landwirtschaftlichen Betrieben des Landkreises weiterhin den Vorzug zu geben, wenn es ums Einkaufen geht.

Auch die Firma Gröbl Catering, die die Mensa im Gröbenzeller Gymnasium betreibt, beteiligt sich mit zwei Gerichten an der regionalen Genusswoche, allerdings nur am Freitag, 29. März, ab 18 Uhr. Das Gymnasium geht also neue Wege und öffnet seine Tore, um allen kulinarisch Interessierten einen genussvollen Abend zu ermöglichen.

Besuchen Sie die regionalen Gaststätten

Beteiligte Gastrobetriebe sind:

Gasthof Heinzinger, Rottbach (Mi – So)
Klosterstüberl Fürstenfeldbruck (Di – So)
Restaurant Fürstenfelder, Fürstenfeldbruck (Mo – So, nur abends)
Landhotel & Gasthof Grätz, Emmering ( Mo & Do – So)
Gröbl Catering – Mensa im Gymnasium Gröbenzell (Fr 29.3. ab 18 Uhr)

Bitte beachten Sie die jeweiligen Ruhetage der Gasthäuser.

Alle beteiligten Gastronomen bieten qualitativ hochwertige und schmackhafte Gerichte mit besten Zutaten, hergestellt von Erzeugern aus der Region.

Erzeuger:
Kartoffeln: Fam. Widmann, Esting; Hatzlhof (Bio), Esting; Hartlhof, Esting
Eier: Stanglhof (Bio), Olching; Heggmeier Oberlappach
Gemüse: R. Reichelmayr (Bio), Kreuth; Pfänderhof (Bio), Schwabmünchen
Fisch: Fischzucht Birnbaum, Penzing
Putenfleisch: Wallners Bio Pute, Hebertshausen
Rindfleisch: Landfrau ökologische Metzgerei, Emmering
Schweinefleisch: Stanishof, Germering
Lammschlegel: Biolandhof Unglert, Puchheim
Milch und Käse: Maisingerhof, Günding; Schmölzl, Schöngeising
Mehl: Hermann, Merching
Rohmilch: Landwirt Schmölzl, Schöngeising

Fotos: Bio Puten Wallner, Gasthof Heinzinger, Fürstenfelder: Tobias Binder, Hartlhof, Landfrau ökologische Metzgerei, Familie Widmann, Pfänder Hof